Seite drucken Seite drucken

ERP-Lösungen

Was ist ERP und wie finde ich das für mich passende Produkt?

ERP – Ein Richtiges Problem oder
ERP – Enterprise Resource Planning

bedeutet alle Geschäftsprozesse weitgehend abzubilden. Eine durchgehende Integration und eine Vermeidung von Insellösungen. Ein System, in dem Ressourcen unternehmensweit verwaltet werden können. Typische Funktionsbereiche einer ERP-Software sind

  • Materialwirtschaft (Beschaffung, Lagerhaltung, Disposition, Bewertung),
  • Produktion,
  • Finanz- und Rechnungswesen,
  • Controlling,
  • Personalwirtschaft,
  • Forschung und Entwicklung,
  • Verkauf und Marketing,
  • Stammdatenverwaltung.

Die Systeme unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer fachlichen Ausrichtung (Zielbranchen).
z.B.: Ein Großunternehmen muss über eine ERP-Lösung auch seine Konzernstrukturen abbilden können, gegebenenfalls Tochterunternehmen direkt anbinden.

Die Größe des Unternehmens bestimmt oft die Anforderungen an die oben aufgeführten Funktionsbereiche sowie das zur Verfügung stehende Investitionsvolumen für Hardware, Lizenzen und Implementierung. So genannte KMU (Klein-, mittlere Unternehmen benötigen zum Beispiel oft keine integrierten Controlling- und Rechnungswesen-Module. Zusätzlich stellen unterschiedliche Wirtschaftszweige teils sehr stark abweichende Anforderungen an ein ERP-System, somit bieten die meisten großen Anbieter Branchenlösungen an, deren Software speziell auf die bestimmten Branchen zugeschnitten sind.

Oft ist die Einführung einer ERP-Software in mittelständischen und größeren Unternehmen ein sehr komplexes Projekt.

Wir unterstützen Sie gerne, Herstellerunabhäng die auf ihre Anforderungen abgestimmte ERP – Software zu ermitteln. Weiters die Umsetzung dieser zu planen und durchzuführen.